Willkommen

Ausbildung

"Der Reiter muß vor allem begreifen, daß er dem Pferd Zeit und die Möglichkeit zum Begreifen lassen muß. Er darf nicht verlangen, schneller und besser verstanden zu werden, als er selbst das eigene Pferd versteht." (Alessandro Alvisi)

(c) 2010 www.slawik.com

Junge oder Korrekturpferde möglichst schonend und gesunderhaltend auszubilden ist mir sehr wichtig. Die klassische Reitlehre, die ich vertrete, beinhaltet nicht, Pferde zu Leistungen zu bewegen, die sie auf Grund nicht ausreichend aufgebauter Muskulatur oder wegen fehlenden Gleichgewichts nicht abliefern können.

Pferden, die durch Schwächen des Ex- oder Interieurs mehr Zeit auf ihrem Ausbildungsweg benötigen, möchte ich diese auch geben, um jedes Pferd zur persönlichen Bestleistung zu bringen.

AK-shcnorkl.jpg